Handmade

Veröffentlicht auf von yggdrasil

Ich hatte diese Woche ein wenig Zeit mich mal hinzusetzen und bei meinen Handarbeits-Projekten weiterzumachen.

 

Als erstes habe ich folgendes genäht:

 

Kuhlakkubeutel01.jpg

 

Häh? Wozu soll das denn dienen.

 

Na ganz einfach:

 

Kuhlakkubeutel02.jpg

 

Schön. Da haben wir also jetzt ein zusammengenähtes Handtuch mit einem Kühlakku drin. Und nu?

Zusammenfalten, ab in den Schweine"käfig"...

 

Kuhlakkubeutel03.jpg

 

... und darauf warten, dass die Schweinchen die Konstruktion bemerken.

 

Kuhlakkubeutel04.jpg

 

Das tut gut bei der Sommerhitze! Füße kühlen, drauflegen, drankuscheln. Alles ist möglich und macht den Sommer in einer Dachgeschosswohnung doch gleich viel erträglicher.

 

Und ein paar Reihen habe ich auch noch geschafft zu stricken. Mein aktuelles Projekt ist eine Tasche, die zunächst gestrickt und dann in der Waschmaschine gefilzt wird. Ich verwende Feltrino von Lana Grossa. Leider sind die Knäuel recht unterschiedlich. So hat sich direkt das erste Knäuel mehrfach entschieden, dass so lange Fäden am Stück ja eigentlich voll doof sind. Mir ist dementsprechend mehrfach der Faden gerissen obwohl ich recht locker gestrickt habe.

 

Aber das nächste Knäuel war besser. Ich hoffe, dass das so bleibt. Habe noch 3 1/2 graue Knäuel vor mir und sechs grüne. Die Grünen verwende ich für die "Klappe" vorn an der Tasche, sowie die Seiten und den Henkel.

 

Und so schaut das gute Stück momentan aus (irgendwie unspektakulär   )

 

Tasche01.jpg

 

Gestrickt wird übrigens mit einer Bambus-Rundstricknadel in Größe 4.

Veröffentlicht in Selbstgemacht

Kommentiere diesen Post