Wochenende

Veröffentlicht auf von yggdrasil

Nachdem wir gestern noch Lebensmittel einkaufen waren, haben wir außer die Wohnung ein wenig aufzuräumen nicht wirklich etwas gemacht.

Heute hingegen haben wir es gewagt: Wir waren auf einem Stoffmarkt in Oberhausen. Ab 11 Uhr sollte es losgehen, etwa eine halbe Stunde später waren wir da. Es war schon recht voll und ich habe leider nicht das gefunden, was ich an Stoffen haben wollte. Allerdings habe ich dann doch noch einige Alternativen entdeckt. Mit dem noch fehlenden "Zubehör" habe ich mich dann auch noch eingedeckt, nur das Vlies habe ich total vergessen.

Naja, es gibt schlimmeres, das kann ich ja auch noch übers Internet nachbestellen. Also nächsten Monat, wenn wieder Geld da ist. 

Diesen Monat können wir also definitiv keine großen Sprünge mehr machen, aber ich hoffe, dass es bis zum Ende für das Nötigste reicht.

Jedenfalls bin ich total müde vom Einkaufen. Auch wenn noch nicht so viele da waren, musste man doch schon Geduld und Durchsetzungsvermögen aufbringen um überhaupt etwas von den Stoffen zu sehen zu bekommen. Ich war sehr froh, als wir schon fahren konnten, während die meisten erst ankamen. So konnten wir den Stau auf der Autobahn schön von der anderen Seite aus sehen.

Ein Kuchen backt gerade im Ofen vor sich hin. Vorhin war er noch arg matschig, ich hoffe, er wird in der Mitte noch fest bevor der Rest verbrannt ist. Gleich muss ich noch die Schweinchen saubermachen und dann habe ich auch mal Wochenende. [Ironie] Ist ja auch noch wahnsinnig viel von übrig. [/Ironie]

Nächste Woche habe ich endlich mal die Frühschicht ergattert. Der einzige Nachteil ist, dass ich dafür um 4:15 Uhr aus dem Bett muss um mich dann mit all den anderen Idioten Autofahrern über die Autobahn zu bewegen. Wenn ich Spätschicht habe, sind diese auf dem Hinweg nämlich schon auf der Arbeit (ja A U F - ich darf das sagen, das ist Ruhrpott-Deutsch  ) und auf dem Rückweg sitzen sie alle schon zu hause und die Straßen gehören größtenteils mir alleine.

Ach ja, hier ist übrigens ein Bild von meiner heutigen Ausbeute. Das Bild ist im Schlafzimmer entstanden, da der werte Herr auf der Couch schnarcht schlummert. Der untere Weihnachtsstoff ist übrigens grün mit Motiven drauf. Erkennt man nicht sonderlich gut, im Schlafzimmer ist es halt recht dunkel.

10-11-07Stoffmarkt.JPG

Veröffentlicht in Mein Leben und ich

Kommentiere diesen Post