Endlich...

Veröffentlicht auf von yggdrasil

... war ich mal wieder "produktiv" zuhause.

 

Sonst bin ich ja einfach zu fertig, wenn ich arbeite. Soooo viele (wichtige) Dinge bleiben liegen. Und wenn ich dann mal frei habe, dann kuschel ich mich ehrlich gesagt lieber zu meinem Freund auf die Couch.

 

Aber heute morgen ist mein Freund weggefahren und das an meinem freien Tag. Nachdem ich anfangs einige Motivationsschwierigkeiten hatte (in der vorherigen Nacht hatte ich starke Muskelkrämpfe und demnach tat mir alles weh), habe ich mich dann aber nach einem wunderbaren Vollbad aufgerafft.

 

Erst war ich in der Stadt und habe für meinen Schatz ein Geburtstagsgeschenk gekauft (Er bekommt die Erweiterung von Dominion, die man auch ohne das Grundspiel spielen kann. Dominion ist ein tolles Spiel in dem es darum geht, sein eigenes Königreich auszubauen.)

 

Dann war ich noch in einigen anderen Läden und habe nach Klamotten gesucht. Aber entweder waren die Sachen zu teuer oder zu hässlich. Naja, so habe ich wenigestens kein Geld ausgegeben, das ich momentan eh nicht habe.

 

Anschließend war ich noch den Wocheneinkauf erledigen und habe noch Blumen für meine Schwiegermutter in Lauerstellung, meine Mutter und meine Schwägerin (nachträglich zum Geburstag) gekauft.

 

Eine Maschine Wäsche habe ich auch noch gewaschen. Und die Meerschweine sauber gemacht. Am Sonntag (da mache ich das sonst immer) lag ich mit fiesester Migräne flach und konnte die Tierchen nicht saubermachen. Also habe ich mit sauberem Streu drüber gestreut und das Großreinemachen auf heute verschoben. Und jetzt schweinen sie wieder fröhlich durch den sauberen Eigenbau.  

 

So, und jetzt bin ich fix und alle und habe morgen glaube ich wieder Muskelkater.  

 

Egal. Muss ja morgen bloß wieder arbeiten, da sitz ich dann eh den ganzen Tag herum.

 

Und jetzt werde ich mich wieder auf die Couch begeben, schön einmummeln und was nettes lesen. (Rezi gibts dann nach Beendigung auch noch.)

 

Ich wünsche euch noch eine wundervolle Woche!

Veröffentlicht in Mein Leben und ich

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post